Welcome to our Logbook, here you can find our latest Project Progress and Archiv

Mittwoch, 20. August 2014

Abschiedsfeier

Donnerstag sind wir zu dem Wasserfall bei Nerja gefahren welcher im Meer endet. 
Das Meer ist Spiegel glatt und es hat 2ktn. Wind.
Nach 30 Minuten fahrt ankern wir vor den Bojen und fahren das letzte Stück mim dingi zum Wasserfall. Blöd nur das der Wasserfall kein Wasser hat und so gehen wir alle zusammen ein bisschen schnorcheln und von den nahe gelegenen Felsen springen.
Am Rückweg bekommt unser Dingi ein Loch beim aussteigen an der Badeleiter.. unser zweiter riss den die Leiter verursacht. Ab jetzt ist Schluss und wir planen einen kleinen fender dran zu bauen.
Es ist Freitag der 15. August: Abschiedsparty und offizieller Start zur Weltumsegelung! ! 




Um 7 kommen viele unserer Freunde und verwandte zu uns auf Schiff und wir fahren vor die bucht von Almuneca um uns das Riesen Feuerwerk anzuschauen.  Neben uns sind min. 100 andere boote draußen.  



Ein Anblick den man so eher sehr selten sieht. Hätte ich jetzt Nacht Wache würde ich behaupten es liegt Land vor uns oder würde schlicht kapitulieren und umdrehen. 



Die Vorstellung durch das lichter Meer zu kommen wärend alle Fahrt machen ist ziemlich unrealistisch.  Aber nachdem alle sich treiben lassen und ein paar fender raus binden passt alles.  Das Wetter spielt mal wieder 1a mit und das Meer ist Spiegel glatt. Wohl auch besser so, alleine bei uns sind 20 Leute auf dem Schiff. Nicht gut wenn es jetzt Wellen hätte. Das Feuerwerk ist das spektakulärste was ich jemals gesehen hab. 







Eine unglaubliche Show!


Nach dem Feuerwerk geht es zurück nach la Herradura, wir ankern vor der Strand bar la cuchera und feiern bis in die früh unseren Abschied!

Vielen dank an alle die da waren, es war super!!